Abonnieren der Amtlichen Bekanntmachungen

Bei neu veröffentlichten Amtlichen Bekanntmachungen der HHU wird jeweils ein Hinweis mit dem Link zur jeweiligen Bekanntmachung auf der Internet-Seiten der HHU an die Mitglieder dieser Liste versandt.

Abonnieren Sie hier die Mailing-Liste der Amtlichen Bekanntmachungen der HHU in wenigen Minuten, indem Sie das folgende Formular ausfüllen und den Button unten anclicken. Danach erhalten Sie automatisiert eine Bestätigungs-e-Mail, um Ihre Berechtigung für die eingetragene e-Mailadresse sicherzustellen. Dazu müssen Sie den Anweisungen in der Betsätigungsmail folgen. Dies ist eine sog. "versteckte" Mailingliste. Das bedeutet, dass die Abonnentenliste nur vom Administrator der Liste eingesehen werden kann, den einzelnen Abonenten bleiben die übrigen Mitglieder der Liste jedoch unbekannt. Bitte wenden Sie sich bei Fragen oder Problemen mit dieser Liste gerne an das Justitiariat.

Ihre E-Mail-Adresse:  
Name, Vorname (optional):  

Sie können weiter unten ein Passwort eingeben. Wenn Sie kein Passwort eingeben, wird für Sie ein Zufallspasswort generiert und Ihnen zugeschickt, sobald Sie Ihr Abonnement bestätigt haben. Sie können sich Ihr Passwort jederzeit per Email zuschicken lassen, wenn Sie weiter unten die Seite zum ändern Ihrer persönlichen Einstellungen aufrufen.
Wählen Sie ein Passwort:  
Erneute Eingabe zur Bestätigung:  
Bitte fuellen Sie das folgende Captcha aus:

Austragen / Einstellungen bearbeiten

Wichtig: Geben Sie genau die Adresse an, mit der Sie in der Liste eingetragen sind! Achten Sie darauf, wenn Sie mehrere E-Mailadressen haben und diese ggf. an andere Adressen weiterleiten lassen!

E-Mail:
Passwort:

Passworterinnerung per Mail schicken


E-Mail:


Datenschutzerklärung nach der DSGVO

Mit diesen Datenschutzhinweisen kommt die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (im Folgenden HHU) für die oben genannte Verarbeitung personenbezogener Daten ihrer Informationspflicht gemäß Artikel 13 bzw. Artikel 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) nach. Ergänzende Informationen sind der Datenschutzerklärung der HHU zu entnehmen (https://www.hhu.de/datenschutzerklaerung). Hinsichtlich der verwendeten Begriffe „personenbezogene Daten”, „Verarbeitung”, „Verantwortlicher”, „Dritter” etc., wird auf die Definitionen in Artikel 4 DS-GVO verwiesen.

1. Kontaktdaten

Verantwortlich für die Verarbeitung ist die HHU, eine vom Land NRW getragene, rechtfähige Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird durch die Rektorin Prof. Dr. Anja Steinbeck vertreten.

1.1. Kontaktdaten des Verantwortlichen

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Universitätsstr. 1
40225 Düsseldorf
Tel.: 0211 81-10000
https://www.hhu.de

1.2. Ansprechpartner für die Verarbeitung beim Versandt des Newsletters

Heinrich-Heine Universität Düsseldorf
Zentrale Universitätsverwaltung - Stabstelle Justitiariat
Universitätsstraße 1
40225 Düsseldorf
Deutschland
Tel.: 0211/81-11383
E-Mail: justitiariat@hhu.de
Website: www.hhu.de

1.3. Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten

Die behördliche Datenschutzbeauftragte der HHU erreichen Sie postalisch unter oben angegebener Adresse des Verantwortlichen oder wie folgt:
E-Mail: datenschutz@hhu.de
Tel.: 0211 81-13060
https://www.hhu.de/datenschutz

2. Newsletter

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf dieser Internetseite besteht die Möglichkeit, einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt:

1. Datum und Uhrzeit der Registrierung
2. E-Mail-Adresse des Mitglieds
3. Name des Mitglieds
4. Passwort, das der E-Mail-Adresse des Mitglieds zugeordnet ist

Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand von Newslettern keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet .

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletters durch die Nutzer ist deren Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Erhebung der E-Mail-Adresse der Nutzer dient dazu, den Newsletter zuzustellen. Die Speicherung der Daten ist notwendig, um eine Auslieferung der an den Nutzerkreis der Mailing-Liste zu sendenden Nachrichten an die Adresse der Nutzer zu ermöglichen. Die Erhebung sonstiger personenbezogener Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern. Hierfür muss die E-Mail-Adresse der Nutzer gespeichert bleiben.

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse der Nutzer wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist. Die Daten werden gelöscht, sobald sie durch die Nutzer gelöscht werden. Eine änderung der gespeicherten Daten steht insofern einer Löschung gleich.

3. Ihre Rechte als Betroffene/r

Sie können als betroffene Person jederzeit die Ihnen durch die DS-GVO gewährten Rechte geltend machen:

Sie haben über die genannten Rechte hinaus das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen (Art. 77 DS-GVO). Die für die HHU zuständige Aufsichtsbehörde ist die

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestraße 2-4
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211 38424-0
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Wir wären Ihnen allerdings dankbar, dass Sie -bevor Sie sich mit Ihrem Anliegen an die Aufsichtsbehörde wenden- mit unserer Datenschutzbeauftragten Kontakt aufnehmen würden. Wir werden versuchen, Ihrem Anliegen gerecht zu werden.